Unsere Stellenangebote

Zur Zeit haben wir keine vakanten Stellen.

Unsere Ausbildungsangebote

Die Hauswirtschaft hat sich in der modernen Dienstleistungsgesellschaft zu einem zukunftsorientierten Berufsbild entwickelt.

Im Mittelpunkt der Arbeit von Hauswirtschafter/innen stehen die vielfältigen Bedürfnisse und Wünsche der zu versorgenden Personen.

Zu den Tätigkeitsbereichen der Hauswirtschafter/innen gehören neben der Planung und Durchführung von hauswirtschaftlichen Versorgungsleistungen wie:

  • Speisenzubereitung und Service,
  • Reinigen und Pflegen von Räumen,
  • Gestalten von Räumen und des Wohnumfeldes,
  • Reinigen und Pflegen von Textilien,
  • Vorratshaltung und Warenwirtschaft- auch deren Kalkulation und Abrechnung sowie die Qualitätskontrolle.

Einen weiteren wichtigen Teil der hauswirtschaftlichen Dienstleistung stellen die Betreuungsleistungen dar.

Dazu gehören:

  • Motivation und Beschäftigung der zu betreuenden Personen sowie
  • Leisten von Hilfestellung bei Alltagsverrichtungen.

Beschäftigungsmöglichkeiten für Hauswirtschafter/innen finden sich vor allem in Großhaushalten wie Krankenhäusern, Einrichtungen für ältere Menschen, Jugendliche und Kinder, aber auch in privaten Haushalten, Dienstleistungsbereichen und landwirtschaftlichen Unternehmen.

Ausbildungsdauer und Ausbildungsbetriebe

Die Berufsausbildung dauert drei Jahre und erfolgt im dualen System. Die betriebliche Ausbildung findet in anerkannten Ausbildungsbetrieben statt.

Der Unterricht in der Berufsschule ergänzt und vertieft das berufliche Können und Wissen.

Vor dem Ende des 2. Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt.

Die Ausbildung endet mit bestandener staatlicher Abschlussprüfung.

Gerne erhalten wir Bewerbungen per Mail an bewerbung@herzogin-luisen-residenz.de

Dein Traum ist es, Koch zu werden?

Das ist gut, denn Köche werden immer benötigt, solange Leute in Restaurants essen und es sich gut gehen lassen wollen – also ideale Berufsaussichten!

Doch für die Ausbildung zum Koch solltest du auch gewisse Voraussetzungen mitbringen, schulisch sowie persönlich.

Wichtig ist, dass du:

  • einen guten Geschmacksinn hast und z. B. zwischen süß, sauer, salzig und bitter unterscheiden kannst
  • handwerkliches Geschick mitbringst
  • kreativ bist
  • belastbar bist
  • du auch richtig mit anpacken kannst, denn in einer Restaurantküche musst du auch große Töpfe, Pfannen oder auch Kisten mit Lebensmitteln schleppen
  • kein Problem damit hast, an Wochenenden oder an Feiertagen zu arbeiten
  • im Team arbeiten kannst
  • du organisieren, planen und auch mit Zahlen umgehen kannst
  • du lernfähig, kommunikativ und vor allem teamfähig bist

Zudem solltest du mindestens einen Hauptschulabschluss vorweisen können. Natürlich kannst du dich auch für eine Koch Ausbildung bewerben, wenn du die Fachhochschulreife oder Abitur vorweisen kannst. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Ausbildungsinhalte:

Im Betrieb erlernst du unter anderem

  • die verschiedenen Zerkleinerungsmethoden
  • die unterschiedlichen Grundgarmethoden
  • Unterscheidung von Obst- und Gemüse sowie von Fisch- und Fleischarten
  • die verschiedenen Gewürze
  • die Zubereitung von Speisen.

Du durchläufst während deiner Ausbildung alle Posten in der Küche:

  • Saucier – zuständig für Soßen, Fleisch und Fisch
  • Entremetier – zuständig für Beilagen und Suppen
  • Gardemanger – zuständig für kalte Speisen
  • Pâtissier – zuständig für Süßspeisen, Kuchen und Torten

In der Schule erfolgt dann deine theoretische Ausbildung

  • Nahrungsmittel- und Getränkekunde
  • Umweltschutz
  • Hygiene
  • Umgang mit Gästen
  • Beratung
  • Verkauf
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Bewerbungen erhalten wir gerne per Mail an bewerbung@herzogoin-luisen-residenz.de

Bewerbung gerne per Mail an bewerbung@herzogin-luisen-residenz.de